Events

Erststart der Ariane 6 Schwerlastrakete
Dienstag, 09. Juli 2024
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Am 9. Juli 2024 ist es so weit: Die neue europäische Schwerlastrakete Ariane 6 soll zum ersten Mal starten. Das gab ESA-Generaldirektor Josef Aschbacher am 5. Juni 2024 auf der ILA Berlin Air Show bekannt.

Sie wird den eigenständigen europäischen Zugang zum Weltraum genauso leistungsfähig wie ihr Vorgänger, aber wesentlich günstiger und flexibler während des nächsten Jahrzehnts und darüber hinaus sichern.

Nach mehreren Änderungen beim Konzept, einer Panne beim für November 2023 angesetzten Probelauf und einer Verschiebung des ursprünglich geplanten Starttermins um rund vier Jahre, soll die neue europäische Trägerrakete Ariane 6 nun am Dienstag, dem 9. Juli 2024 ihren Erstflug absolvieren, fast auf den Tag ein Jahr nach dem letzten Flug ihrer Vorgängerin Ariane 5. Der Start vom europäischen Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guayana, von dem aus im Jahr 1979 auch die allererste Ariane-Rakete abhob, ist für 15 Uhr Ortszeit (20 Uhr MESZ) geplant und fand um 16 Uhr Ortszeit (21 Uhr MESZ) erfolgreich statt.

ESA Web TV

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.